Hoaxilla #300 (Die Erste) – Die Zukunft von HOAXILLA

In dieser Spezialepisode wollen wir mit euch über die Zukunft von HOAXILLA sprechen.

Nach zwölf Jahren wollen wir den Schritt wagen und HOAXILLA zu unserem gemeinsamen Beruf machen. Auch Alexander würde sich gern ab dem 01.01.2023 selbstständig machen.

Doch dazu brauchen wir eure Unterstützung! Bisher unterstützen ca. 2% aller Hörer:innen (ca. 700 Menschen) HOAXILLA monatlich. Wenn wir diesen Wert auf 5% steigern könnten, dann könnten wir zukünftig in Vollzeit für euch da sein.

Wie man uns unterstützen kann, könnt ihr hier nachlesen.

Diese Episode gibt es auch als Video auf unserem YouTube-Kanal.

Play

WildMics Special #105 – Der 11. September 2001

Im 105. WildMics-Special sprachen wir über den schrecklichen Terroranschlag vor 21 Jahren.

Natürlich thematisierten wir dabei auch einige Verschwörungs-erzählungen. Ein beträchtlicher Fokus lag aber auch auf den gesellschaftlichen und politischen Konsequenzen des Anschlags.

Mit dabei waren dieses Mal Dirk van den Boom, Holm Hümmler und Tommy Krappweis.

Diese Sendung wurde am 06.09.2022 aufgezeichnet.

Weiterführende Links und viele Informationen findet ihr auf der Seite der „Zeugen Kühlwaldis“.

Play

HOAXILLA preisgekrönt

Am vergangenen Donnerstag, 14.10.2021 wurde der Initiative #EuropagegenCovid19 für herausragendes europäisches Engagement vom Land Tirol und der Stadt Innsbruck im feierlichen Rahmen der Kaiser-Maximilian-Preis 2021 verliehen.

HOAXILLA ist unendlich stolz darauf, dass wir einen Beitrag zu dieser Initiative leisten konnten, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die #demokratischeHerdenimmunität zu erlangen.

In diesem Artikel werden alle Preisträger*innen sowie die NGOs, die uns unterstützen, ausführlich genannt. Für uns ist diese Ehrung ein weiterer Ansporn weiterzumachen. Der Weg ist noch weit!

WildMics Special #104 – Dilettanten? Über Amateur-Wissenschaften

Im 104. WildMics-Special sprachen wir über Amateur-Wissenschaftler*innen.

Welchen Beitrag können sog. Citizen-Scientists für die Wissenschaft leisten und wo liegen die Grenzen von Amateur-Wissenschaftler*innen?

Mit dabei waren dieses Mal Sabine Hornung, Florian Aigner, Holm Hümmler, Tobias Reiners und Tommy Krappweis.

Diese Sendung wurde am 05.07.2022 aufgezeichnet.

Weiterführende Links und viele Informationen findet ihr auf der Seite der „Zeugen Kühlwaldis“.

Play

Hoaxilla #303 – Edward Mordrake

Heute wollen wir uns die Geschichte von Edward Mordrake anschauen.

Ende des 19. Jahrhunderts soll Mordrake mit einem zweiten Gesicht auf seinem Hinterkopf geboren worden sein. Es wird berichtet, dass das zweite Gesicht einen eigenen Willen hatte und Mordrake schlussendlich mit 23 Jahren in den Wahnsinn und Selbstmord getrieben hat.

Was ist dran an dieser Geschichte? Ein realer Fall von Diprosopus?

Wir schauen genauer hin und beschäftigen uns dabei auch generell mit dem Thema der Freakshows der vergangenen Jahrhunderte.

Play

Hoaxilla #302 – Der Highgate Vampir

Ende der sechziger Jahre werden merkwürdige Erscheinungen in der Nähe des Highgate Friedhofs nördlich von London gesichtet.

Gleich zwei Vampirjäger sind sich sicher, es muss sich um einen Vampir handeln und diesem muss der Garaus gemacht werden.

Doch anstatt gemeinsam am Erreichen dieses Ziels zu arbeiten, werden David Farrant und Seán Manchester zu erbitterten Rivalen im Kampf gegen den Highgate Vampir.

Was klingt wie Handlung eines B-Films, spielte sich genauso im London der 70er Jahre ab. Wir zeichnen die Geschichte in dieser Episode nach.

Vielen Dank an Lars vom „Auf Distanz“-Podcast für die lieben Worte.

Play